Eigensinn

 

Sein Ruf ist miserabel.

Denn unbedingter Gehorsam war über zweieinhalb Jahrhunderte das Erziehungsideal, das  perfekte Untergebene produzierte, das Jahrhundert der Diktaturen prägte und im Nationalsozialismus gipfelte.

 

Heute leben wir eher Konsum statt Eigensinn. Versuchen Perfektion in einer unperfekten Welt. 

Das Ganze wird durch soziale Medien untermauert, hier wird zum ständig Perfektionismus aufgefordert.

 

Die eigenwilligen Punkgirls auf den aktuellen Arbeiten fordern dagegen auf "NEIN!" zu sagen, zu hinterfragen und sich seinen Raum zu erobern.

Sie sind keine braven Untertaninnen, sie lassen sich nicht einlullen. Sie beziehen  eigenen Positionen und sind bereit diese zu verteidigen.

Sie sind keine willfährigen Konsumentinnen.

Sie suchen Sinn außerhalb der Art von Sinn, den unsere materiellen Gesellschaften vermitteln, denn sie haben verstanden, dass Äußerlichkeiten und die Jagd nach materiellen Dingen nur einen kurzen Befriedigungskick geben.

 

Stubbornness

 

His reputation is miserable.

For over two and a half centuries, unconditional obedience was the educational ideal that produced perfect subordinates, shaped the century of dictatorships and culminated in National Socialism.

 

Today we live consumption rather than obstinacy. Trying perfection in an imperfect world.

The whole thing is underpinned by social media, where perfectionism is constantly encouraged.

 

The idiosyncratic punk girls on the current works, on the other hand, demand "NO!" to say, to question and to conquer his space.

They are not good subjects, they will not be lulled. They take their own positions and are ready to defend them.

They are not compliant consumers.

They seek meaning outside of the kind of meaning that our material societies impart because they understand that externals and the pursuit of material things bring only brief gratifications.